Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Logo
KFV Gießen e. V. » Aktuelles » Aktuelles

News-Board-Eintrag:
75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Harbach

News-Kategorien:
Eingestellt von: KFV Redaktion
Eingestellt am: 17.08.2017

Festwochenende vom 19.08.2017 bis 21.08.2017


Gruppenfoto der Feuerwehr Grünberg-HarbachIn diesem Jahr blickt die Freiwillige Feuerwehr Harbach mit Stolz auf ihr 75-jähriges Bestehen zurück. Die Jugendfeuerwehr in Harbach gibt es seit 25 Jahren. Anlässlich des Jubiläums lädt die Freiwillige Feuerwehr Harbach zu einem Festwochenende ein. Die Jubiläumsfeierlichkeiten beginnen am Samstag, den 19.08.2017 um 18:00 Uhr mit dem „Amigos-Fest“. Am Sonntag, den 20.08.2017 veranstaltet der Kreisfeuerwehrverband Gießen e.V. den 70. Kreisfeuerwehrtag, der mit einem Festmarsch durch das Dorf um 13 Uhr beginnt. Am Montag, den 21.08.2017 findet ab 11 Uhr im Festzelt das Treffen der Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehren des Landkreises statt.

Historischer Rückblick auf die vergangenen 75 Jahre

1942 wurde die Feuerwehr Harbach von 36 Männern gegründet. Von der Gründungsversammlung gibt es noch heute eine Niederschrift. Leider ist diese das einzig erhaltene Schriftstück. Durch die Wirren des Krieges, zu dem auch Harbacher Männer eingezogen wurden, kam es nur kurz nach der Gründung zur Einstellung der Vereinstätigkeiten. Doch im Jahr 1948 verpflichtete der damalige Bürgermeister Weiß 37 Männer zum Dienst in der Feuerwehr. Nach zwei Jahren der Pflichtfeuerwehr wurde am 25. Januar 1950 die Freiwillige Feuerwehr Harbach mit 32 aktiven und 7 passiven Mitgliedern erneut gegründet.

Wilhelm Müller, bereits 1942 bei den Gründern dabei, wurde Ortsbrandmeister und 1946 auch 1. Vorsitzender des Vereins. Er begleitete das Amt bis 1977. Bis heute haben nur sechs Personen den Verein als 1. Vorsitzende angeführt. Dies steht für die Beständigkeit und die Homogenität der Harbacher Feuerwehr. Seit nunmehr 20 Jahren steht Thomas Kindermann als Vorsitzender an der Spitze des Vereins, zudem ist er seit 1999 Wehrführer. 

Eine gute Feuerwehr braucht nicht nur gutes Personal, sondern auch gutes Gerät. Die beiden heute noch voll funktionsfähigen Feuerwehrpumpen aus den Jahren 1881 und 1891 werden mit Stolz bei Festumzügen im Kreis Gießen und den angrenzenden Kreisen präsentiert. Anfang dieses Jahres wurde übergangsweise ein gebrauchtes Tragkraftspritzfahrzeug-Wasser in Harbach stationiert und löste das vorherige Fahrzeug ab, das seit 1990 in Harbach seinen Dienst tat. Für das nächste Jahr ist die Anschaffung eines neuen Tragkraftspritzfahrzeuges-Wasser geplant.

Das 1973 eingeweihte Feuerwehrgerätehaus am Kreuz wurde in den Jahren 2012 bis 2015 mit über 1800 Stunden Eigenleistung auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und um einen großen Schulungsraum, eine Umkleide und sanitäre Einrichtungen erweitert. 

Das 50-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Harbach wurde im Jahr 1992 mit einem großen Fest gefeiert. Am Fest-Sonntag schlängelte sich ein Zug mit 68 Zugnummern durch das kleine Dorf und danach wurde mit etwa 2000 Gästen im Festzelt gefeiert. Zum 50-jährigen Jubiläum wurde die Jugendfeuerwehr Harbach gegründet, die bis heute besteht und durch die viele Jugendliche für die Einsatzabteilung gewonnen werden konnten. 

Einsatzabteilung

Im Laufe der letzten 75 Jahre musste die Einsatzabteilung Harbach, die seit 1971 einen Teil der öffentlich-rechtlichen Freiwilligen Feuerwehr Grünberg bildet, viele Einsätze bewältigen. So ereigneten sich zwei größere Scheunenbrände im Dorf, der Brand der Reithalle der Sommersmühle, der Grillhüttenbrand, ein Wohnhausbrand mit tödlichem Ausgang und weitere kleinere und auch größere Einsätze. In den letzten Jahren sind die Einsätze der technischen Hilfeleistung immer mehr geworden, doch durch den guten Ausbildungsstand der Harbacher Floriansjünger ist man auch für solche Einsätze gewappnet. 





Vereinsleben

Aus dem kulturellen Leben im Dorf ist die Harbacher Feuerwehr nicht mehr wegzudenken. Mit dem, inzwischen zur Tradition gewordenen, Tag der offenen Tür an Fronleichnam zieht es jedes Jahr Gäste aus Nah und Fern nach Harbach. Auch andere Veranstaltungen der Feuerwehr Harbach sind immer gut besucht. 

Ein besonderes Verhältnis besteht seit vielen Jahren zur Partnerwehr aus Cramberg in Rheinland-Pfalz. Durch die vielen gegenseitigen Besuche wird nicht nur die kameradschaftliche Verbundenheit gefestigt, es sind auch viele persönliche Freundschaften entstanden. 

 Foto der Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr HarbachDas Festwochenende

Die Freiwillige Feuerwehr Harbach kann mit Stolz auf die vergangenen 75 Jahre blicken und ist auch für die Zukunft bestens aufgestellt. Die Jubiläumsfeierlichkeiten beginnen am Freitag, den 19.08.2017 um 18:00 Uhr mit dem „Amigos-Fest“, Einlass ab 16:00 Uhr. Am Sonntag, den 20.08.2017 ist das Festzelt bereits ab 11:00 Uhr geöffnet. Um 13:00 Uhr beginnt die Kundgebung auf dem Harbacher Sportplatz. Der 1. Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen Michael Klier und der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Harbach Thomas Kindermann werden die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden begrüßen. Grußworte werden der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, Landrätin Anita Schneider sowie der Bürgermeister Frank Ide sprechen. Der Festzug mit über 100 teilnehmenden Feuerwehren und Vereinen startet mit dem Ausspruch „Festzug marsch!“ durch Ministerpräsident Volker Bouffier. Anschließend wird der 70. Kreisfeuerwehrtag des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen im Festzelt an der Ettingshäuser Straße gefeiert. Am Montag, den 21.08.2017 findet ab 11 Uhr der Frühschoppen und das Treffen der Ehren- und Altersabteilungen der Feuerwehren im Landkreis Gießen statt. 

Logo WSE klein